Weiterführende und vertiefende Angebote

Voraussetzend für die vertiefenden Kurse ist, dass du bereits einen MBSR-Kurs vollständig abgeschlossen hast. Direkt nach deinem MBSR-Kurs ist eine kleine Kurspause ratsam. So entwickelst du leichter eine selbstständige Routine. Dann hast du verschiedene Möglichkeiten:

Erneute Teilnahme am Praxisstag

Möchtest du dir noch einmal einen ganzen Tag voller Ruhe für deine Achtsamkeitspraxis gönnen?

Am MBSR-Praxistag sind neben den aktuellen Kursteilnehmenden all diejenigen willkommen, die bereits einen MBSR-Kurs abgeschlossen haben. 

 

Du kannst also diesen besonderen Tag gerne mehrmals erleben und hier jeweils einen Tag lang auftanken, deine Meditationspraxis auffrischen und vertiefen.

Vertiefungskurs

Wir beschäftigen uns weiterführend an 5 wöchentlichen Kursabenden 1,5 Stunden mit verschiedenen Bereichen der Achtsamkeit. Es gibt jeweils angeleitete Meditationen, Hintergrundinformationen und Gelegenheit zum Austausch.

 

Mögliche Themen: vertiefende Aspekte der Gehmeditation, der Gefühle, Gedanken und unseren Umgang damit, von Achtsamkeit auf den Körper, achtsame Kommunikation, evtl. ein Ausflug in die Metta-Meditation (s.u.), etc.

 

Besondere Beachtung findet das Umsetzen von Achtsamkeit in deinen Alltag mit vielen Anregungen. Der Kurs dient dazu, die Achtsamkeitspraxis aufzufrischen, zu vertiefen und zu intensivieren.

Metta-Kurs

Die Praxis der Metta-Meditation entstammt der buddhistischen Geistesschulung. Es ist eine systematische Übungsform, der eine Grundhaltung von Freundlichkeit, liebevoller Güte sich selbst und anderen Lebewesen zugrunde liegt. Um dies zu üben und von den vielen Vorteilen dieser umfassenden Praxis zu profitieren, musst du kein Buddhist sein oder den Buddhismus kennen. 

 

Dieser Kurs mit 5 wöchentlichen Kursabenden á 1,5 Stunden versteht sich als kleiner Einblick in diese heilsame Praxis, vermittelt Hintergrundwissen, bietet Raum für Austausch und angeleitete Meditationen.

Gemeinsam meditieren

Für alle die Dranbleiben möchten oder sich neue Impulse für die eigene Meditationspraxis wünschen.

Wir treffen uns online - per Zoom - zu einer gemeinsamen, angeleiteten Meditation. Die Themen und Inhalte variieren. Vorher und nachher gibt es gegebenenfalls etwas Zeit für Fragen. Und es ist ein kleiner Austausch unter den Kursteilnehmer*innen  möglich. 

Angeleitete Gehmeditation im Wald

Die Praxis der Gehmeditation bietet viele Vorteile, die du in diesem Kurs vertiefend kennenlernen und erproben kannst. Das ruhige Raakmoor in Langenhorn mit seinem besonderen Wald und den schönen Wasserflächen intensiviert die meditativen Erfahrungen.

 

Zur Einstimmung gibt es jeweils eine kurze Anleitung. Danach wechseln sich stille Phasen und kleine Impulse ab. Der Kurs findet bei Wind und Wetter statt. Bitte für entsprechende Kleidung und ggf. einen Schirm sorgen. Sollte tatsächlich ein Termin wegen Unwetter ausfallen, holen wir ihn nach oder der anteilige Betrag wird rückerstattet. 

 

Bitte sicherheitshalber einen Mund-Nasenschutz mitbringen! Für den Fall, dass wir mal näher zusammenrücken müssen.

Einzeltraining

Du hast jederzeit die Möglichkeit, eine Einzelstunde mit mir zu vereinbaren. Dabei kannst du zum Beispiel Fragen zu deiner aktuellen MBSR-Praxis klären und/oder für dich persönlich wichtige Aspekte von Meditation und Achtsamkeit vertiefen. Zurzeit findet das Einzeltraining online oder draußen statt.

Hinweis

Die meisten Vertiefungskurse, die Praxistage und die Metta-Kurse finden aktuell online statt! Weitere Informationen zum Ablauf via Zoom findest du hier: